Transportbeton

Rügenbrücke - die zweite Strelasundquerung

 

Die Brücke bietet drei Fahrstreifen für den PKW- und LKW-Verkehr, von denen der dritte jeweils bedarfsgerecht genutzt wird. Das Kernstück der 4100 Meter langen zweiten Strelasundquerung bildet die 2831 Meter lange Strelasundbrücke. Die Strelasundquerung setzt sich aus insgesamt sechs Abschnitten zusammen. Dazu gehören jeweils auf Stralsunder und Rügener Seite ein Damm und mehrere Vorlandbrücken. Peene Kies lieferte dafür als Betonzuschlagsstoff FGK Sand 0-2 mit erhöhten Anforderungen.